Der Bundesverband deutscher Stuntleute e.V. hat laut Satzung ordentliche Mitglieder, Juniormitglieder, Firmenmitglieder sowie Ehren- und Sondermitglieder.
Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier, nach den Namen der Mitglieder.

Sturz vom Pferd
Air Ram
Repelling- Abseilen

Fördermitgliedschaft

Seit März 2018 gibt es die Möglichkeit, die Arbeit des BvS mit einer Fördermitgliedschaft zu unterstützen.
Jede natürliche und juristische Person, welche die Stunt Community unterstützen möchte, kann Fördermitglied
werden! Von einer freien Fördermitgliedschaft bis zur intensiven Partnerschaft haben wir viele Ideen für eine gemeinsame Zukunft.
Wir machen Ihre Fördermitgliedschaft, also unsere Zusammenarbeit bekannt. Sie haben Gelegenheit, eine sehr spezielle und coole Berufsgruppe der Filmlandschaft näher kennen zu lernen und Teil ihrer Entwicklung zu sein.
 >> Unsere Fördermöglichkeiten.

Alle Mitglieder des BvS

Marco Albrecht - Stuntman ///  Boris Backes - Spezialist /// Felix Bartholomä - Junior /// Jo Bauer - Spezialist /// Robert Becker  - Stunt Coordinator /// Josh Behjat - Sondermitglied /// Melanie Benna - Juniorin /// Ferenc Berecz - Stuntman /// Thomas Bloem, Stunt Coordinator/// Jan Böhme - Stuntman /// James Bomalick - Stunt Coordinator /// Michael Bornhütter - Stuntman /// Ulrik Bruchholz - Stuntman /// Billy Buff - Junior /// Volkhart Buff  - Stunt Coordinator ///  Jackie Chan - Ehrenmitglied /// Martin Cronebach - Stuntman /// Sandor Czirjak - Stunt Coordinator /// Tolga Degirmen - Stuntman /// Tanja de Wendt - Stunt Coordinator ///  François Doge  - Stunt Coordinator /// Georg Ebinal - Stuntman /// Jörg Ellmer - Stuntman /// Falko Friesecke - Stuntman /// Kristoffer Fuß - Stuntman /// Phong Giang - Stuntman /// Leandra Giese - Juniorin /// Sascha Girndt - Stuntman // Christian Gneißl - Stuntman /// Wanja Götz - Stunt Coordinator /// Joshua Grothe - Stuntman /// Dennis Grzesczak - Stuntman /// Gerd Grzesczak - Ehrenmitglied /// Simon Angelo Grzesczak  - Stunt Coordinator /// Thomas Hacikoglu - Stuntman /// Ralf Haeger  - Stunt Coordinator /// Christian Hebenstreit - Stuntman /// Martin Holterhoff - Stuntman ///  Dori Horvath - Stunt Coordinator ///  Florian Hotz - Stuntman /// Lee Huang - Stuntman /// Antonia Jauß - Stuntwoman /// Katja Jerabek  - Stunt Coordinator /// Torsten Jerabek  - Stunt Coordinator /// Oliver Juhrs - Stuntman /// Steffen Jung - Stuntman /// Bastian Kern - Junior /// Heiko Kiesow - Stunt Coordinator /// Niklas Kinzel - Junior /// Jürgen Klein - Stunt Coordinator /// Stefan Knappe - Stuntman /// Alrik Kreemke - Stuntman /// Holger Kriechel - Stunt Coordinator /// Nils Lange - Junior /// René Lay  - Stunt Coordinator /// Roland Leyer - Stunt Coordinator /// Sascha Magerl - Stuntman /// Uwe Mannshardt - Stunt Coordinator /// Anja Mavaddat - Stuntwoman /// Matthias Mayer - Junior /// Alister Mazzotti  - Stunt Coordinator /// Hendrik Mohr - Junior /// Michael Mohr  - Stunt Coordinator /// Nikolai Mohr - Stunt Coordinator Mike Möller - Stuntman /// Bruno Montani - Stuntman /// Marie Mouroum - Juniorin ///  Benjamin Nippe - Stuntman /// Jason Oettlé  - Stunt Coordinator /// Piet Paes - Stuntman /// Hannes Pastor - Junior /// Ronnie Paul - Stunt Coordinator /// Tanja Pelster - Stuntwoman /// Christian Petersson - Stuntman /// Bernd Pietsch - Stuntman /// Leo Plank  - Stunt Coordinator /// Thomas Pöpl - Stuntman /// Felix Quinton - Stuntman /// Wolfgang Raach - Stuntman /// Markus Ranglack - Stuntman /// Ernst Reimann - Stunt Coordinator /// Jana Reinhardt - Stuntwoman /// Gerry Reinitzhuber - Stuntman /// Felix Rugor - Stuntman /// Kim Ruhnau - Stuntwoman /// Armin Sauer  - Stunt Coordinator /// Robert Schenker - Stuntman ///  Bernhard Schirmer - Stuntman /// Simon Schwarzwald - Junior /// Mai-Lin Senf - Stuntwoman /// Jolly Sèra - Stuntman ///  Marc Sieger, Face off GmbH - Firmenmitglied /// Hannah Spreitzenbarth - Juniorin /// Marcel Stefanski - Stuntman ///  Dani Stein - Stuntwoman /// Mac Steinmeier  - Stunt Coordinator /// Daniel Stockhorst - Stunt Coordinator /// Suzanne Struben Sèra  - Stunt Coordinator /// Dr. Steve Szigeti - Stunt Coordinator /// Eskindir Tesfay - Stuntman /// Joe Tödtling - Stunt Coordinator ///  Denise Treffler - Juniorin /// Antonios Varvasoudis - Stunt Coordinator /// Tim Vetter - Stuntman /// Bastian Volkmer - Stuntman /// Ronny Wechselberger - Stuntman /// Rainer Werner  - Stunt Coordinator ///Vanessa Wieduwilt  - Stunt Coordinator /// Katja Wilhelm - Juniorin /// Richard Wilde - Junior /// Lucas Wilson - Junior /// Luisa Wolf - Juniorin ///

Vorteile

Besondere Vorteile für die Mitgliedschaft als Stunt Coordinator:

  • Als Ansprechpartner nach außen auf den BvS- Websites in der Mainnavigation unter „Stunt-Teams“ mit Kontaktdaten aufgeführt
  • Weiterleitung von Anfragen / Aufträgen, die an den BvS gerichtet wurden

Vorteile für Stuntwoman, Stuntman oder Stunt Coordinator:

  • Zugriff auf über 100 Stuntmen, Stuntwomen, Stunt Coordinator und Junioren in der Mitgliederdatenbank mit Sedcards
  • Eintrag in der Stuntleute-Datenbank als Stunt Coordinator sowie Stuntman oder Stuntwoman und bevorzugte Auswahl bei Besetzungen (gegenüber Nicht-Mitgliedern) durch unsere Mitgliedsunternehmen
  • Mitarbeit im Vorstand (nach Wahl), in einer Arbeits- oder Spezialistengruppe möglich

     

Die Vorteile der BvS- Mitgliedschaft, die für alle Mitgliedsarten gelten: 

  • Zugriff auf über 100 Stuntmen, Stuntwomen, Stunt Coordinator und Junioren in der Mitgliederdatenbank mit Sedcards
  • Namentliche Nennung auf der BvS Website in der Mitgliederliste (für alle User einsehbar)
  • im internen Bereich als Stunt Coordinator, Stuntman oder Stuntwoman oder Junior (je nach Mitgliedsart) in der Stuntleute Datenbank aufgeführt
  • Erstellung einer BvS Sedcard
  • full member - Mitgliedschaft bei Crew United
  • Cinearte- Nachrichten für Filmschaffende als Newsletter
  • Erhalt von Informationen über den BvS Newsletter
  • über den BvS Mitglied bei „Die Filmschaffenden“ - Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e.V.
  • Haftpflichtversicherung (und auch andere individuelle Angebote) für Stuntleute zu Sonderkonditionen
  • umfangreiche Informationen zu den Themen Recht, Betriebswirtschaft, Vorsorge und Versicherungen für Stuntleute 
  • kostenlose und aufeinander abgestimmte AGB sowie Vertrags- und Rechnungsvorlagen, die eventuellen zukünftigen gesetzlichen Änderungen kontinuierlich angepasst werden
  • Information über interne und externe Workshops, Seminare, Konferenzen, Messen u.ä.
  • Nutzung des Marktplatzes StuntLocations, um Räumlichkeiten anzubieten (demnächst wird auf Ausrüstung erweitert)
  • Austausch (auch über den internen Bereich der Website unter StuntConnection) über Stunt-relevante Dienstleister

Die ordentliche Mitgliedschaft

Die ordentliche Mitgliedschaft und die Juniormitgliedschaft im Verein kann von jeder volljährigen natürlichen Person beantragt werden, die einen der folgenden Berufe in Deutschland erwerbsmäßig ausübt und in Deutschland einkommenssteuerpflichtig ist: 

Stuntwoman / Stuntman
Stunt Coordinator
Assistant Stunt Coordinator
Fight Choreographer
Precision Driver
Stunt Rescue Diver
Stunt Rigger 
2nd Unit Director

Entsprechend unserer Ziele, Qualität und Professionalität zu fördern, sind bezüglich Ausbildung, Tätigkeit und Berufserfahrung weitere Vorraussetzungen (siehe unten) durch unsere ordentlichen Mitglieder zu erfüllen.

Fördermitgliedschaft

Jede natürliche und juristische Person, welche die Stunt Community unterstützen möchte, kann Fördermitglied
werden! Von einer freien Fördermitgliedschaft bis zur intensiven Partnerschaft haben wir viele Ideen für eine gemeinsame Zukunft.
Wir machen Ihre Fördermitgliedschaft, also unsere Zusammenarbeit bekannt. Sie haben Gelegenheit, eine sehr spezielle und coole Berufsgruppe der Filmlandschaft näher kennen zu lernen und Teil ihrer Entwicklung zu sein.
 >> Unsere Fördermöglichkeiten.

Die Sondermitgliedschaft

Sondermitglied kann werden, wer eine Funktion im Verband ausübt oder durch seine Person zu einem besonderen Renomè des Verbandes beiträgt. Auch diese Mitgliedschaft wird durch den Vorstand ausgesprochen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für alle Mitgliedschaftsarten sind eine berufliche Unfall-und Haftpflichtversicherung mit der Angabe "Stuntwoman", "Stuntman" bzw. "Stunt Coordinator" sowie zwei (Anwärter) bzw. drei Unterstützer für die Mitgliedschaft.

Stuntfrau/ Stuntman/ Präzisionsfahrer/ Stunttechniker/ Stuntrigger

Mitglieder als Stuntfrau/ Stuntman sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Fach- oder Hochschulabschluss verfügen. 
Die weiteren Bedingungen werden gerade überarbeitet. Bisher galt: Die Aufnahme setzt die Befürwortung der Mitgliedschaft von 2 Stunt Coordinators oder Action-Unit-Regisseuren voraus. 

Es ist die Aufnahmeprüfung für Stuntwomen/ Stuntmen abzulegen: 

Theoretischer Teil: Fragen zum BvS und zum Stuntberuf 
Praktischer Teil: Mischung aus Pflicht- und Wahlgruppen 
Pflicht: Fallübungen / Koordination 
Wahlgruppen (5 Disziplinen von 11, wählbar aus 8 Wahlgruppen (nur eine Disziplin pro Wahlgruppe möglich):  Martial Arts, Turnen, Riesentrampolin oder Turmspringen, Schwimmen oder Tauchen, Precision Driving Auto oder Precision Driving Motorrad, Rigging oder Klettern, Reiten, Special (Sportart auf z.B. internationalem Erfolg, Deutsche Meisterschaften, Bundeskader, Abzeichen). 
Stuntwomen/Stuntmen, die generell die Vorraussetzungen erfüllen, aber ihre Prüfungen noch nicht/nicht vollständig absolviert haben, werden als Junior/-in (z.B. auf der Website, der BvS-Card..) geführt.

 

Demnächst wird die Vorlage von Credits mit Beschreibung des Stunts und unterzeichnet von anerkannten Stunt Coordinators Voraussetzung. Alternativ oder ergänzend können Prüfungen abgelegt werden.

Stunt Coordinator

Mitglied als Stunt Coordinator kann werden, wer als Stuntfrau/ Stuntman mindestens 5 Jahre gearbeitet hat und 30 bezahlte Aufträge in Film, -Fernseh, -Werbe, -Foto, -Musik oder Theaterproduktionen und 15 bezahlte Aufträge als Stunt Coordinator nachweisen kann. Es ist vorzulegen:

- der Nachweis über bisherige Aufträge in Film-, Fernseh-, Werbe-, Foto-, Musik- oder Theaterproduktionen
die Bestätigung bzw. Unterstützung von zwei zuständigen Stunt Koordinatoren und einem 2nd Unit Direktor. Die Aufnahme als Stunt Coordinator ist frühestens fünf Jahre nach Umsetzung des ersten kommerziellen Koordinierungsauftrages (Langfilm Film/ TV) möglich. 
Zur Aufnahme ist zukünftig eine Aufnahmeprüfung abzulegen: die Prüfungsinhalte werden derzeit ausgearbeitet.

2nd- Unit- Regisseur

Mitglied als 2nd- Unit- Regisseur kann werden, wer mindestens an 3 Filmproduktionen als 2nd- Unit- Regisseur gearbeitet hat. Als Nachweis sind die entsprechenden Verträge vorzulegen.

 

Achtung! Die Nachweise der bezahlten Aufträge können im Anhang des Aufnahmeantrags (Auftragsnachweis.pdf) aufgelistet werden. Crew- United- Mitglieder haben die Möglichkeit ihre Credits auszudrucken und als Nachweis zu verwenden.