4th Stuntweekend


FREITAG

09:00 Uhr 
Stuntdriver Fahrtraining
mit Instruktor Thomas Bloem auf der Insel Eiswerder. Das Training war ausgebucht, an der Theorie und als Zuschauer haben einige "Gasthörer" teilgenommen.
Im Praxis-Teil wurden u.a.Punktbremsungen, 90 und 180 Grad Drehungen und Rückwärtsdrehungen geübt.

14:00 Uhr gemeinsames Essen und Gespräche beim BvS Büro Brunch. Was gibt es Neues in der Verbandsarbeit, welche Themen bewegen uns, wie sieht deine Auftragslage aus..?

17:00 Uhr BvS Info Abend
Die Arbeitsgruppe reBrand, bestehend aus Vanessa Wieduwilt, Denise Treffler, Marc Sieger, Alister Mazzotti 
stellt ihr Konzept für die Zukunft des Verbandes der Stuntleute vor. 

 

 

SAMSTAG
 

12:00 Uhr Treffen des Vorstands
Besprechung der Themen und Anträge der Mitgliederversammlung. Endlich Gelegenheit, anstatt allein vor dem Mac und PC, an einem Tisch zu sitzen und real life Meinungen auszutauschen.

15:00 Uhr Mitgliederversammlung
Über fünfzig Mitglieder und Gäste haben diskutiert, abgestimmt, Vorschläge eingebracht, sich ausgetauscht, alte Freunde getroffen und neue hinzugewonnen. 

 

 

SONNTAG

09:00 Uhr Beginn des ausgebuchten FALLEN, STUERZEN, SPRINGEN Workshop, mit Ralf Haeger, Leo Plank, Mac Steinmeier. Wirework für Stuntperformer und Trampolin, in Gruppen wurde trainiert, das Wissen erweitert, Hilfe gegeben, gefilmt und fotografiert. Als Abschluss wurde konzentriert, dann immer kreativer ins Airbag gesprungen.